Infrastruktur

Verkehr und Infrastruktur    

Straßen- Fuß- und Radwege, Internet

Wir brauchen eine gute Infrastruktur. Gute Verbindungen sind für uns und unsere Gäste notwendig. Es kommen immer mehr Gäste zum Rad fahren zu uns. Das müssen wir berücksichtigen.

Auch die Zunahme der E-Bikes machen gute Radwege immer wichtiger. Das schnelles Internet ohne Alternative ist, ist jedem klar.

Meine Ziele sind:     

  • die hohen Investitionen der vergangenen Jahre müssen fortgeführt werden ·        
  • wir benötigen gut ausgebaute Fuß- und Radwege, für uns und unsere Gäste ·        
  • unser öffentlicher Raum muss barrierefrei werden ·        
  • ein schnelles Internet ist überall zwingend notwendig. Dies ist für die Stärkung des ländlichen Raumes und für die Wirtschaft unentbehrlich    

Ich bin bekennender Gegner der Festen Fehmarnbeltquerung. Nur ca. 5.500 Fahrzeuge queren den Fehmarnbelt. Den Hamburger Elbtunnel bis zu 145.000 Fahrzeuge.

Die Fähren sind im Schnitt nur zu 40% ausgelastet.

Die Ostsee ist ein sehr empfindliches Meer. Der geplante Tunnel wäre der längste Absenktunnel der Welt. Auf 18 Kilometern beschädigen wir den Grund der Ostsee und es kann passieren, dass unsere Ostsee auf Jahre hinaus eine “Brühe“ wird.

Ich bin primär kein Gegner des Tunnels, sondern ein Bewahrer unserer Natur, letztendlich unser Existenzgrundlage. Dieses unsinnige Milliarden-Projekt hilft vielleicht Hamburg oder Kopenhagen, uns mit Sicherheit nicht. Stattdessen riskieren wir Hunderte von Arbeitsplätzen auf den Fähren und bei den Zulieferern. Wir bekommen stattdessen Güterzüge die hunderte von Metern lang sind und die Lärm und Ruhestörungen mitbringen. Wir riskieren hier unsere Zukunft.

Sollte der Tunnel gebaut werden sind das mein Ziele: ·

  • Eine gleichberechtigte Zufahrt für den Tunnel und die Fähren, eine sogenannte „Y-Trasse“        
  • Einen Ausgleich der Nachteile der Gemeinden in Form von Fördermitteln 
  • Stärkung der Infrastruktur, zum Beispiel durch Verlagerung staatlichen Institution

Für die Hinterlandanbindung sind meine Ziele: 

  • Einen Lärmschutz an der Trasse, auch über den gesetzlich notwendigen Rahmen hinaus 
  • Eine Finanzierung der Bahnübergänge ohne Kostenbeteiligung der Kommunen  

Suchen

Webmaster

Login