Windkraft oder wie ich es sehe

Veröffentlicht am 01.04.2017 in Veranstaltungen

Vergangene Woche hat die Interessengemeinschaft Riepsdorf zur Windenergie-Planung zu einer Informationsveranstaltung nach Riepsdorf eingeladen. Sehr gerne bin ich der Einladung gefolgt.

Meinen Standpunkt habe ich dort deutlich gemacht. Natürlich bin ich für erneuerbare Energie. Diese darf aber nicht zu Lasten der Menschen gehen. Bereits heute zahlen wir 300 (!) Millionen für Strom der nicht benötigt wird. Auch die Auswirkungen von Infraschall, Lärm usw. sind nicht hinreichend untersucht, so dass mir Abstände von 400 Meter zu Splittersiedlungen und 800 Meter zu Ortschaften als zu gering erscheinen.

Hier ein Auszug aus den Lübecker Nachrichten:

Es stimmt, ich bin da anderer Meinung als meine Regierung in Kiel. Aber ich habe es Ihnen versprochen: Politik mit klarer Kante. Ich werfe meine Überzeugungen nicht über Bord. Ich achte auf die Menschen in meinem Wahlkreis Das ist mein Wertekompass.

 

Suchen

Webmaster

Login